Binnen & Buten Fischrestaurant und Biergarten in Ostseebad Prerow

Das gemütliche Fischrestaurant Binnen & Buten mit 50 Plätzen sowie der direkt im Dünenwald (zwischen Strom und Ostsee) idyllisch gelegene Biergarten (100 Plätze) bieten die ideale Möglichkeit das Naturerlebnis „Darß“ zum Höhepunkt werden zu lassen. Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre unterm Rohrdach und erleben Sie ein wenig Darßer Lebensart.

Prerow wird durchzogen von dem so genannten „Prerowstrom“, der beginnend im Bodstedter Bodden, vorbei an der Hertesburg und am Krabbenort, vorbei an Hagens Düne in den Westen des Ortes zieht. Dort endet „der Strom“. Die letzten Ausläufer gleichen lang gezogenen Waldseen, die sich nördlich von Prerow bis fast zum Bernsteinweg hinziehen. Fast parallel zum letzten Abschnitt des Prerowstroms durchziehen sich bis weit in den Darß hinein die Riegen (flaches Moorland) und Reffen (höher gelegene Dünen). Auf den trockenen Reffen siedelten sich die Menschen an. Noch heute verlaufen fast alle Straßen Prerows (bis auf die Querverbindungen) in eine Richtung. Prerow besitzt einen einzigartigen feinen und breiten Sandstrand. Ein Naturphänomen macht es möglich. Durch Westwinde und Strömungen wird Sand vom Weststrand des Darßes abgetragen und sowohl an der Spitze des Darßes (Darßer Ort) als auch am Prerower Nordstrand angelagert.

Die Folgen sind:
Der Weststrand ist urwüchsig, schmal. Entwurzelte Bäume und abgebrochene Dünen prägen das Bild. Der Nordstrand hingegen ist feinsandig und breit. Durch diesen natürlichen Prozess nimmt der Strand von Jahr zu Jahr an Breite zu und unterliegt so einer ständigen Regeneration.

Meerforelle aus der Ostsee
Mit verschiedenen Salzen,... Darßer Urwaldsalz, nordisches Buchenrauchsalz und Sanddornsalz aus dem Salzreich Trinwillershagen, hausgebeizte Meerforelle mit Butter und Schwarzbrot

Natursalznudeln
Hausgemachte Nudeln mit Bärlauch-Meersalzpesto

Daskower Ziegenkäse
Frischer Ziegenkäse von Jan Brauer mit schwarzem und rotem Gold von Molokai, dazu frisches Mecklenburger Schwarzbrot

Hausgemachtes Spargeleis
Herzhaftes Spargeleis mit Rosensalz aus Trinwillershagen auf Sanddornspiegel und Schlagsahne